FANER

PAPP-PALAST

Der Papp-Palast war der Messestand der Bauhaus-Universität Weimar auf der Buchmesse Leipzig. Die Herausforderung bestand in erster Linie darin, einen stabilen Messestand aus Papier zu konzipieren. In kleinen Gruppen von 5 Studenten entwickelten wir erste Ideen. Gemeinsam mit dem gesamten Projekt konstruierten wir schlussendlich das Stecksystem aus mehreren Tausend Pappquadraten.
Seine Flexibilität konnten wir ein Jahr später unter Beweis stellen, als wir den Stand ganz neu zusammensteckten. Bald avancierte der Stand zu einem beliebten Fotoobjekt. Auch fehlten immer wieder einige Pappquadrate, da sich zahlreiche Besucher ein schönes Andenken mitnahmen.